Stellen Sie sich doch einmal vor, es ist Theater und keiner geht hin - Ein Alptraum für jeden Mitwirkenden, der monatelang für diesen Moment gearbeitet und viel Freizeit investiert hat. Daher mangelt es auch nicht an Anregungen und Impulsen von Mitgliedern. Zu Recht. Denn die Aufgabe der Öffentlichkeitsarbeit im Naturtheater ist es, trotz aller Veranstaltungen in der Region für den gebührenden Aufmerksamkeitsfaktor zu sorgen.

Die Öffentlichkeitsarbeit begleitet die Theaterproduktionen über das ganze Jahr. Die Presse über das aktuelle Geschehen und die bevorstehenden Veranstaltungen zu informieren gehört ebenso in dieses Ressort wie die Anfertigung von Werbemitteln, die Pflege der Homepage, sozialer Medien und des Archivs.

Homepage

Ein zentrales und wichtiges Aushängeschild ist die Homepage des Vereins. Auf ihr finden die Besucher alle aktuellen Informationen zur Spielzeit und den Verein. Für die Presse werden Bildmaterial und Pressemitteilungen zur Verfügung gestellt.

Fotoshooting

Im April schlüpfen die Darsteller zum ersten Mal in ihre Kostüme und durchlaufen die Maske. Einen ganzen Vormittag lang werden in einem Fotostudio Motive für die Plakate, Flyer und die Presse geschossen.

Pressegespräch

Einmal im Jahr, kurz vor den Premieren, lädt das Theater in Grötzingen zum Pressegespäch ein. Dabei erhalten die Journalisten auch Gelegenheit, mit den Regisseuren und Machern hinter den Kulissen ins Gespräch zu kommen. Alle Informationen werden außerdem in einer Pressemappe zur Verfügung gestellt.

Werbemittel

Mit über 80.000 Exemplaren ist das Programmheft, das »Theaterblättle«, das auflagenstärkste Werbemittel des Naturtheaters. Neben allgemeinen Informationen zu den Inszenierungen gibt es Hintergrundberichte und Informationen aus dem Vereinsleben. Die Verteilung erfolgt in den Tageszeitungen der Region, zusätzlich liegt das Heft aber auch im Theater aus.

Weitere Werbemittel sind Flyer und Plakate, die ebenfalls in hoher Auflage ab Dezember verteilt werden, sowie Plakate mit den Motiven des Kinder- und des Erwachsenenstückes. Zusätzlich kommen zum Einsatz: Großplakate, Tafelplakate, Buswerbung, Bannerwerbung und Radiowerbung, wobei Art und Umfang auch immer vom
Budget abhängig sind.

Crowdfunding und Sponsoren

Zunehmend an Bedeutung gewinnen die Anwerbung von Sponsoren und Anzeigenkunden, sowie Crowdfunding-Aktionen, die ebenfalls von der Öffentlichkeitsarbeit betreut
werden.

Ansprechpartner für die Öffentlichkeitsarbeit des Naturtheaters

Herr Kai Feldmaier Vorstand Öffentlichkeitsarbeit
Presse, Veröffentlichungen, Merchandising, Werbemittel, Anzeigen und Archiv.
Frau Verena Kleinknecht Ressortleitung Maske
Maske und Frisuren